Ruhestörung

St. Galler Polizei weist lautstarke Missionare weg

Lautstarkes Zitieren führte zu Bussen

Lautstarkes Zitieren führte zu Bussen

Weil sie derart lautstark aus der Bibel zitierten, dass sich Leute per Telefon beschwerten, hat die St. Galler Stadtpolizei am Samstagnachmittag drei Prediger weggewiesen.

Zwei von ihnen erhielten eine Ordnungsbusse, wie die Polizei am Sonntag meldete. Der Dritte, bereits mehrmals weggewiesen, wurde verzeigt.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1