Sicherheit

So schnüffeln Spürhunde in Davos nach Sprengstoff

Ein Sprengstoffspürhund  im Einsatz

Die Kantonspolizei Graubünden zeigt einen Einsatz eines Sprengstoffspürhundes, die am WEF in Davos bei Autokontrollen eingesetzt werden. Es handelt sich dabei um eine Übung.

Er will doch nur spielen. Das gilt für Nachbars Rocky genauso wie für die Sprengstoffspürhunde der Polizei in Davos. Die Hundeführer nutzen ihren Spieltrieb, wenn es darum geht, etwa ein Auto auf Sprengstoff abzusuchen. Dieses Video zeigt eine solche Übungssituation.

Als erstes legt der Hundeführer seinem Tier ein spezielles Halsband um. Dieses signalisiert dem Hund, dass er jetzt nach Sprengstoff suchen soll. Die Abfolge danach ist immer gleich. Der Hundeführer geht systematisch vor und durchsucht das Fahrzeug von aussen nach innen. 

Am Schluss des Einsatzes wartet die Belohnung – der Hund darf mit seinem Herrchen spielen. (smo/SDA)

Meistgesehen

Artboard 1