Video
Neue Verkehrsregeln: Das gilt ab dem 1. Januar 2021 auf der Strasse

Rettungsgassen bilden, Rechts vorbeifahren und Velofahren auf dem Trottoir: Im neuen Jahr treten einige neue Verkehrsregeln in Kraft. Was sich auf den Strassen ändert, erfahren Sie in diesem Video.

Merken
Drucken
Teilen

Ab 1. Januar 2021 treten einige neue Verkehrsregeln in Kraft:

  • Um den Einsatz für Blaulichtfahrzeuge zu erleichtern, müssen die Autofahrer in Zukunft bei stockendem Verkehr oder Stau unaufgefordert eine Rettungsgasse bilden.
  • Bei Stau, stockendem Verkehr oder Unfällen auf der Autobahn darf rechts vorbeigefahren werden.
  • Auf Autobahnrastplätzen darf wieder Alkohol verkauft und ausgeschenkt werden.
  • Velos und Mofas dürfen unter bestimmten Bedingungen bei Rot rechts abbiegen.
  • Kinder bis 12 Jahre dürfen mit dem Velo auf dem Trottoir fahren, wenn es keinen Radstreifen gibt. Fussgänger haben jedoch Vortritt.
  • Jugendliche können den Lernfahrausweis für PKW schon mit 17 Jahren erwerben.
  • Wer ein Auto mit Einparkhilfe besitzt, darf künftig die Hände vom Steuer nehmen oder das Fahrzeug während des Parkierens auch verlassen.