Schneeräumung

Im Flachland kaum zu glauben: Aber das ist tatsächlich eine Strasse in der Schweiz

Schneeräumung am Grossen St. Bernhard

Ab nächster Woche soll der Pass befahrbar sein: Schneeräumung am Grossen St. Bernhard.

Die Strasse zum Grossen St.-Bernhard-Pass ist auf Schweizer Seite fast geräumt. Bei der Passhöhe auf 2'473 Metern Höhe fräsen sich die Räumfahrzeuge aktuell durch die letzten Schneewehen. Trotzdem ist die Reise nach Italien über den Pass noch nicht möglich.

Die Eröffnung der Passstrasse ist für den 29. Mai geplant, doch die Grenze nach Italien bleibt weiterhin geschlossen. Einerseits wegen der Coronapandemie, andererseits liegt auf italienischer Seite immer noch Schnee.

Im Tunnel unter dem Berg ist der Verkehr deshalb um 95 Prozent zurückgegangen. Die finanziellen Verluste der Tunnelbetreiber gehen in die Millionen. Über die Feiertage von Auffahrt und Pfingsten gehören grundsätzlich zu den verkehrsreichsten Zeiten des Jahres.

Meistgesehen

Artboard 1