Adventszeit

Früher gabs zu Weihnachten noch Schnee – oder doch nicht?

Weisse Weihnachten waren schon früher eher die Ausnahme.

Weisse Weihnachten waren schon früher eher die Ausnahme.

«Früher waren weisse Weihnachten normal», predigt die ältere Generation in der Adventszeit. Aber ist diese Aussage wirklich korrekt?

In der Märchenwelt ist die Landschaft am Heiligabend und am ersten Weihnachtstag immer verschneit. Doch in der Realität gibt es im Flachland nur selten weisse Weihnachten. 

Seit Messbeginn vor 85 Jahren lag in Zürich nur in 41 Prozent der Jahre mindestens ein Zentimeter Schnee an einem der drei Weihnachtstage. Gänzlich weisse Weihnachten gibt es mit 24 Prozent noch seltener. 

Letztmals weiss war es im Jahr 2010, als im Flachland bis zu 15 Zentimeter Schnee lag. Auch früher waren weisse Weihnachten kein Normalfall. Zwischen 1941 und 1949 fiel in Zürich zu Weihnachten keine einzige Schneeflocke. 

Schlechte Aussichten

Ob es in diesem Jahr weisse Weihnachten gibt, kann man noch nicht sagen, sagt «MeteoSchweiz»-Meteorologe Heinz Maurer: «In dieser Woche wird es wahrscheinlich keinen Schnee im Flachland geben.»

Weiter will Maurer noch nicht in die Zukunft schauen. «Es ist noch alles möglich.»

Autor

Nicola Imfeld

Nicola  Imfeld

Meistgesehen

Artboard 1