Der mit mehreren Autos beladene Anhänger kam darauf auf der Fahrbahn zum Stillstand. Verletzt wurde niemand, doch entstand Sachschaden von rund 10'000 Franken, wie die Kantonspolizei am Mittwoch mitteilte. Wieso sich der Anhänger gelöst hat, ist noch nicht geklärt.

Die Autobahn A2 musste wegen des Zwischenfalls in Fahrtrichtung Süd gesperrt werden. Im Einsatz standen die Schadenwehr Gotthard, das Amt für Betrieb Nationalstrassen, ein privater Abschleppdienst und die Kantonspolizei Uri.