Gemäss Mitteilung der regionalen Staatsanwaltschaft Bern-Mittelland und der Kantonspolizei Bern war der Mann beim Zehndermätteli am Joggen gewesen und dabei aus unbekannten Gründen über einen Felsvorsprung in die Aare gestürzt. Weitere Ermittlungen sind im Gang.