Vogelschutz

Zugvögel auf ihren Reiserouten beobachten

Star in einem Garten in Tagelswangen

Star in einem Garten in Tagelswangen

In der Schweiz sind erste Störche aus dem warmen Süden eingetroffen. Bis Ende Monat folgen Rauchschwalben, danach der Kuckuck und der Mauersegler. Der Schweizer Vogelschutz (SVS) ruft die Bevölkerung dazu auf, die Zugvögel auf ihren Reiserouten zu beobachten.

Die Aktion "Spring Alive" richtet sich besonders an Kinder von 8 bis 12 Jahren, schreibt der SVS in einer Mitteilung am Dienstag. Sie sollen ihre Beobachtungen im Internet eintragen.

Ziel der Aktion ist, zu einem "besseren Verständnis des Vogelschutzes" beizutragen. Letztes Jahr kamen europaweit über 94'000 Meldungen zusammen.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1