Weil-Friedlingen

Werkstattbesitzer findet nackte Fremde in einem Kundenfahrzeug

Ein Werkstatt-Betreiber staunte, als er in einem seiner Kundenfahrzeuge eine nackte Fremde entdeckte. (Symbolbild)

Ein Werkstatt-Betreiber staunte, als er in einem seiner Kundenfahrzeuge eine nackte Fremde entdeckte. (Symbolbild)

Wie gross war wohl die Überraschung des Betreibers einer Autowerkstatt in Weil-Friedlingen, als er am Donnerstagnachmittag in einem seiner Kundenfahrzeuge eine fremde und komplett nackte Frau entdeckte?

Ein Werkstattbesitzer staunte nicht schlecht, als er am Donnerstagnachmittag seine Kundenfahrzeuge kontrollierte und in einem eine unbekeidete Frau entdeckte. Er alarmierte die Polizei, die die Sachen der 31-Jährigen durchsuchten.

In der Tasche der Nackten fanden die Polizisten etwas Haschisch und eine Ecstasy-Tablette, wie das Polizeipräsidium Freiburg in einer Mitteilung schreibt.

Die Frau ist in einem Heim im Baselbiet untergebracht. Die deutsche Polizei übergab sie - inzwischen wieder bekleidet - der Schweizer Polizei.

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1