Vatikan

Papst Franziskus wünscht Vorgänger Benedikt XVI. schöne Weihnachten

Einen Abend vor Beginn der Weihnachtsfeierlichkeiten hat Papst Franziskus seinen Vorgänger Benedikt XVI. in dessen Residenz in der Vatikanstadt besucht. Franziskus habe dem emeritierten Papst seine «besten Wünsche» für die Weihnachtszeit überbracht, teilte der Vatikan am Montag mit.

Vom Vatikan veröffentlichte Fotos zeigten die beiden Kirchenmänner beim gemeinsamen Gebet in einer kleinen Kapelle sowie beim Plausch auf einem Sofa. Beide trugen eine weisse Soutane – ein knöchellanges Obergewand.

Der im Frühjahr zum Papst gewählte Franziskus steht vor seinem ersten Weihnachtsfest als Oberhaupt der katholischen Kirche. Am Dienstag wird er ein Krippenspiel auf dem Petersplatz verfolgen, bevor er am Heiligen Abend die Weihnachtsmesse im Petersdom feiert. Am Mittwoch schliesslich spricht Franziskus erstmals den traditionellen Weihnachtssegen "Urbi et Orbi".

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1