Florida

Horror-Unfall auf Überwachungsvideo: Hier kommt ein Auto geflogen

Unglaublich, aber Passanten ziehen aus dem völlig zerstörten Auto tatsächlich einen lebenden Mann.

Unglaublich, aber Passanten ziehen aus dem völlig zerstörten Auto tatsächlich einen lebenden Mann.

Eine Überwachungskamera in Florida, USA, hat einen dramatischen Autounfall aufgezeichnet. Zu sehen ist ein Auto, das über einen Parkplatz schleudert und sich dabei mehrmals überschlägt. Danach ziehen Passanten den Fahrer aus dem rauchenden Wrack.

Es ist ein fast leerer Parkplatz, der in dem Überwachungsvideo aus DeLand im US-Bundesstaat Florida zu sehen ist. Zum Glück. Denn kurz darauf schleudert ein Auto ins Bild. Es überschlägt sich vier-, fünfmal und zersplittert dabei regelrecht in seine Einzelteile. 

Der Unfall, den die Überwachungskamera kürzlich aufzeichnet, ist der pure Horror.

Das Video zeigt auch, dass Helfer sofort zur Stelle sind. Sie ziehen den Fahrer aus dem Auto, weil sie Angst haben, er könnte in dem Wrack verbrennen, wie der lokale TV-Sender «Wesh 2» berichtet. Jemand kommt sogar mit einem Feuerlöscher dazu.

Die beherzten Passanten schneiden den Mann aus seinem Sicherheitsgurt und ziehen ihn durch das Schiebedach aus seinem Auto. Er wurde mit Kopfverletzungen ins Spital geflogen. (smo)

«Wir konnten die Türen nicht öffnen»: In diesem TV-Bericht schildern Augenzeugen und Helfer die Rettung des Fahrers.

«Wir konnten die Türen nicht öffnen»: In diesem TV-Bericht schildern Augenzeugen und Helfer die Rettung des Fahrers.

Meistgesehen

Artboard 1