Augenzeugen sprachen laut einem NBC-Bericht von einer Explosion und einem "Feuerball am Himmel". NBC berichtete unter Berufung auf Vertreter des Pentagon, der Pilot des Kampfjets habe sich per Schleudersitz rechtzeitig in Sicherheit gebracht.

Über das Schicksal der Cessna-Insassen wurde zunächst nichts bekannt. Die Luftwaffe und das Pentagon konnten den Zusammenstoss zunächst nicht bestätigen.

Die Lokalzeitung "Post and Courier" berichtete von Wrackteilen und einem Trümmerfeld auf mehreren Plantagen des Südstaats. Die Rettungskräfte im Bezirk Berkeley County richteten eine Einsatzzentrale auf dem Parkplatz eines Einkaufszentrums ein. Die Transportsicherheitsbehörde NTSB kündigte eine Untersuchung an.