Rheintal

Eisbrecher auf dem Weg ins Berufsleben

Eisbrecher auf dem Weg ins Berufsleben

Eisbrecher auf dem Weg ins Berufsleben

Über 160 Jugendliche der Kreisschule Rheintal-Studenland haben sich am Mittwoch am Projekt «Vorschnuppern» beteiligt.

Aufmerksam verfolgen die Schüler die Ausführungen von Barbara Benz, Metzgerin Verarbeitung. Sie erfahren, mit welchen Maschinen ein Metzger arbeitet, besichtigen die Räumlichkeiten der Metzgerei Arnold an der Bad Zurzacher Hauptstrasse und begutachten Fleischstücke – inklusive Kalbskopf und Filet. Danach dürfen die Jugendlichen die Ärmel hochkrempeln und Gewürzsenf herstellen. «Auch das gehört zum Beruf des Metzgers», wird ihnen erklärt. «Verarbeiten und Kochen sind wichtige Tätigkeitsbereiche.»

Ohne falsche Erwartungen

«Vorschnuppern» heisst das Projekt, an dem gestern Mittwoch über 160 Schülerinnen und Schüler der 2. und 3. Oberstufe teilgenommen haben – und zwar von der Realschule genauso wie von der Sekundar- und der Bezirksschule. Für die Organisation verantwortlich zeichnete die Kreisschule Rheintal-Studenland zusammen mit dem Gewerbe- und Tourismusverein Bad Zurzach.

«Die Jugendlichen können sich ein Bild von einem Beruf machen und haben nach diesem Nachmittag die Möglichkeit, ihre Schnupperlehren gezielt auszuwählen, ohne von den tatsächlichen Anforderungen überrascht zu werden», erklärte Lehrer Dirk Wagner. Er sprach von eine Win-win-Situation, von einem Eisbrecher auf dem ersten Schritt ins Berufsleben. «Sowohl die Schüler als auch die Gewerbetreibenden sind motiviert und können Erfahrungen sammeln. Alle profitieren. Und wir Lehrpersonen sind natürlich glücklich über diese Berührungspunkte mit der Welt ausserhalb des Schulzimmers.»

25 Betriebe mit von der Partie

Ein grosses Dankeschön gelte den Gewerbetreibenden, betonte Wagner. Das Projekt «Vorschnuppern» komme gut an, das Interesse steige von Jahr zu Jahr. Diesmal hätten sich 25 Betriebe bereit erklärt, 32 Lehrberufe vorzustellen und die Jugendlichen auf ihrem weiteren Weg zu unterstützen. (mhu)

Meistgesehen

Artboard 1