Der Juwelier ist gerade in einem Verkaufsgespräch am Ladentresen, als zwei Räuber von aussen die Schaufensterscheiben einschlagen. Am helllichten Tag.

Der Mann und seine Kundin fliehen – vorerst. Denn dann zeigt das Überwachungsvideo, wie der Juwelier und seine Mitarbeiter zurückkehren, bewaffnet mit Säbeln.

Drohen reicht: Sie schlagen die dreisten Einbrecher, von denen einer schon ins Geschäft geklettert ist, in die Flucht. Ganz schön mutig, zumal einer der Möchtegern-Diebe offenbar sogar eine (Feuer-)Waffe zückt (smo)