Luftfahrt

Bei dieser Landung wirds jedem Passagier schlecht

Ein Flugzeug landet in Birmingham mit starkem Seitenwind

Ein Flugzeug landet in Birmingham mit starkem Seitenwind

Starker Seitenwind fordert von einem Piloten in England die grössten Flugkenntnisse. Schliesslich bringt er den Riesenvogel sicher zu Boden, der Schock bei den Passagieren dürfte dennoch tief sitzen.

Birmingham, England. Es windet, und der Wind bläst kräftig mit Böen von weit über 60 km/h. Er bringt eine Boeing 767 ins Wanken, wie ein neu publiziertes Video zeigt.

Doch was passiert tatsächlich, wenn eine 120 Tonnen schwere Passagiermaschine kurz vor der Landung in heftige Turbulenzen gerät?

Diese Landung ist nichts für schwache Nerven

Beim Anflug einer Boeing 767 auf den Flughafen Birmingham herrscht starken Seitenwind, vom Piloten sind die besten Flugkenntnisse gefordert. Und tatsächlich bringt der Pilot den Riesen-Vogel sicher zu Boden.

Als das Flugzeug aufsetzt, sind die unglaublichen Kräfte zu sehen, die das Fahrwerk der Maschine bei dieser aussergewöhnlichen Landung aushalten muss.

Nach dieser Landung einer Boeing 767 dürften wohl einige Passagiere in Zukunft leise Zweifel beim Besteigen eines Flugzeugs haben.

hielt die kühne Landung bei Windböen von bis zu 65 km/h auf Video fest. Mittlerweile haben sich schon fast fünf Millionen User das Video angesehen.

Meistgesehen

Artboard 1