"Es ist verrückt. Es ist offiziell. Es ist offiziell, Baby. "Bad Boys 3" kommt", verkündeten die aufgekratzten Hauptdarsteller in einem Instagram-Video. Jahrelang war über die Fortsetzung spekuliert worden, immer wieder wurde die Produktion verschoben.

Im Original von 1995 und in der Fortsetzung von 2003 geht das ungleiche Drogenermittler-Duo Mike und Marcus in Miami auf die Jagd nach Verbrechern, inklusive wilder Schiessereien und lockerer Sprüche.

Mit dem ersten Teil wurde Smith ("Der Prinz von Bel Air") vom Fernseh- zum Kinostar. Beide Streifen wurden von Jerry Bruckheimer ("Fluch der Karibik") produziert, Regie führte Michael Bay ("Pearl Harbour").