Ehe-Aus

Eros Ramazzotti: Nach Hunziker nun auch Ehe-Aus mit Pellegrinelli

Die italienische Schauspielerin Marica Pellegrinelli und der italienischen Kuschelsänger Eros Ramazzotti: Ihre Ehe ist nach fünf Jahren am Ende. Für Ramazzotti ist dies das zweite Ehe-Aus nach der Scheidung von der Schweizerin Michelle Hunziker. (Archivbilder)

Die italienische Schauspielerin Marica Pellegrinelli und der italienischen Kuschelsänger Eros Ramazzotti: Ihre Ehe ist nach fünf Jahren am Ende. Für Ramazzotti ist dies das zweite Ehe-Aus nach der Scheidung von der Schweizerin Michelle Hunziker. (Archivbilder)

Der italienische Popsänger Eros Ramazzotti ("Più bella cosa") und seine Frau Marica Pellegrinelli sind laut übereinstimmenden Medienberichten kein Paar mehr.

Seine Liebe zu der 31 Jahre alten Schauspielerin habe sich gewandelt, zitierte die deutsche "Bild"-Zeitung aus einem Statement des 55-Jährigen. "Der gegenseitige Respekt bleibt unverändert."

Ramazzotti und Pellegrinelli waren seit fünf Jahren verheiratet und liiert seit zehn Jahren. Es ist nicht das erste Ehe-Aus für den Sänger: Von 1998 bis 2009 war Ramazzotti mit der Schweizerin, der TV-Moderatorin Michelle Hunziker verheiratet. Getrennt war das Paar bereits seit 2002. Es hat eine gemeinsame Tochter. Ramazzotti und Pellegrinelli haben zwei gemeinsame Kinder.

Eros Ramazzotti ist einer der bekanntesten Musiker Italiens. Er schreibt seine Lieder selbst. Seine Karriere begann Anfang der 1980er Jahre. Mit gefühlvollen Balladen und Liebesliedern schaffte er auch international den Durchbruch. Ramazzotti arbeitete mit vielen internationalen Künstlern zusammen - unter anderem sang er Duette mit Tina Turner, Anastacia, Luciano Pavarotti und Andrea Bocelli.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1