Radikalkur

Endo Anaconda nimmt 25 Kilo ab – Diabetes verschwunden

Endo Anaconda hat einige Pfunde abgenommen. (Archiv)

Endo Anaconda hat einige Pfunde abgenommen. (Archiv)

Endo Anaconda ist erleichtert - und zwar gleich um 25 Kilogramm. Geschafft hat er das, indem er auf Zucker und Kohlenhydrate verzichtete. Jetzt wiegt er noch 95 Kilo. Auch beim Weingenuss hat er etwas geändert.

«In den letzten zwölf Monaten habe ich gänzlich auf Zucker und Kohlenhydrate verzichtet. So konnte ich mein Gewicht stark reduzieren», sagt der 58-jährige Frontmann von Stiller Has zu «SonntagsBlick». «Anstatt Rotwein trinke ich fast nur noch Weisswein - und nur noch eine halbe statt eine ganze Flasche.»

Grund für Anacondas Kur waren gesundheitliche Probleme. «Ich hatte Diabetes Typ 2», gibt der Sänger zu. Die Ärzte rieten ihm zu einem gesünderen Lebenswandel - und setzten den «Walliselle»-Star auf Diät. Die Ernährungsumstellung hat sich für den gross gewachsenen Sänger doppelt gelohnt: «Mein Diabetes Typ 2 ist verschwunden. Und die Blutwerte sind wieder normal.» Jetzt fühle er sich viel fitter.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1