Biel
Biel soll bald eine «Roger-Federer-Strasse» haben

In Biel könnte es schon bald eine Roger Federer Strasse geben. Die Stadt hat ihre Idee beim Management des Schweizer Tennisprofis vorgestellt und wartet nun auf eine Antwort.

Drucken
Teilen
Roger Federer könnte schon bald auf einem solchen Strassenschild verewigt sein

Roger Federer könnte schon bald auf einem solchen Strassenschild verewigt sein

AZ

Roger Federer hat einen Teil seiner Tennis-Ausbildung als Junior in Biel absolviert. Deshalb sei die Idee, eine Strasse nach dem Tennisstar zu benennen, nicht einfach aus der Luft gegriffen, sagte der Bieler Stadtpräsident Erich Fehr am Dienstag auf Anfrage. Er bestätigte eine entsprechende Meldung im «Bieler Tagblatt».

Nachdem der Bieler Gemeinderat entschieden hatte, eine Strasse nach dem Bieler Uhrenmagnaten Nicolas Hayek zu benennen, kam die Idee einer «Roger-Federer-Strasse» auf. Letzte Woche deponierte die Stadt ihre Anfrage beim Federer-Management. Die Antwort steht noch aus, doch sollen Vorabklärungen im Federer-Umfeld auf positives Echo gestossen sein.

Die Strasse, die den Namen des Schweizer Tennisstars tragen soll, führt zu den geplanten neuen Sportstadien und den neuen Gebäuden von Swiss Tennis. Deren Baubeginn ist für Frühjahr geplant. Mit der neuen Federer-Strasse eilt es also noch nicht. Fehr rechnet damit, dass das Strassen-Projekt frühestens in 18 Monaten realisiert werden könnte.