Lottogewinn

Millionär gesucht: Wer hat im Lotto gewonnen und sein Geld nicht abgeholt?

Eine unbekannte Person spielte in Muri bei Bern  Lotto – und gewann eine Million. Abgeholt hat sie das Geld bis heute aber nicht. (Symbolbild)

Eine unbekannte Person spielte in Muri bei Bern Lotto – und gewann eine Million. Abgeholt hat sie das Geld bis heute aber nicht. (Symbolbild)

Eine Million Schweizer Franken hat eine unbekannte Person im Lotto gewonnen. Die Quittung wurde im Mai an einer Verkaufsstelle in Muri ausgedruckt. Seither hat Swisslos nichts vom Gewinner gehört.

(wap) Die Person könne sich noch bis am 24. Oktober um Mitternacht melden, teilte Swisslos am Freitag mit. Danach verfalle der Gewinn. Schon seit fünf Monaten wartet Swisslos auf den Anspruchsbeleg, um das Geld endlich ausbezahlen zu können.

Die unbekannte Person hatte den Schein am 25. April an einer Verkaufsstelle der Krainer-Da Rugna GmbH an der Thunstrasse in Muri bei Bern gespielt. Am 6. Mai wurde der Schein dort auf einen Gewinn hin kontrolliert. Um 18.09 Uhr wurde dort auch die Gewinneinforderungsquittung ausgedruckt. Seither habe man vom Lottomillionär nichts mehr gehört, so Swisslos.

Bereits im August hatte Swisslos nach einem Gewinner suchen müssen. Damals ging es um einen Schein, der im Puschlav gespielt worden war. Erst ganz knapp vor Ablauf der Frist habe sich eine glückliche Gewinnerin aus dem benachbarten Veltlin gemeldet. Sie habe das Geld mittlerweile erhalten, so Swisslos.

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1