Vermischtes

Bergsteiger kommt bei einem Absturz am Dom ums Leben

Ein Bersteiger ist am Samstagmorgen am Dom tödlich verunfallt.

Ein Bersteiger ist am Samstagmorgen am Dom tödlich verunfallt.

Zwei Bergsteiger stiessen am Samstagmorgen beim Aufstieg auf dem Dom auf eine leblose Person. Der Bergsteiger stürzte auf einer Höhe von 3700 Metern ab.

(agl) Wie die Kantonspolizei Wallis am Samstag mitteilte, konnte eine Rettungscrew der Air-Zermatt nur noch den Tod des Bergsteigers feststellen, der auf dem Festigletscher gefunden wurde. Er habe sich im Gebiet des «Festijoch» auf 3700 Metern über Meer befunden, als er aus noch ungeklärten Gründen abstürzte. Der Alpinist, dessen Identität noch nicht vollständig geklärt ist, sei nicht angeseilt gewesen, schreibt die Kantonspolizei weiter.

Meistgesehen

Artboard 1