Kantonspolizei Züric

Als Telefonbetrüger entlarvt: Polizisten verhaften falsche Polizisten

Telefonbetrüger geben sich als falsche Polizisten aus, um an Geld zu gelangen.

Telefonbetrüger geben sich als falsche Polizisten aus, um an Geld zu gelangen.

Fahnder der Kantonspolizei Zürich haben in Meilen zwei mutmassliche Telefonbetrüger verhaftet. Die Verdächtigen haben sich als falsche Polizisten ausgegeben.

(sku) Die mutmasslichen Täter gaben sich als Polizisten von Europol aus. Wie die Kantonspolizei Zürich am Mittwoch mitteilt, hätten sie am Dienstagabend eine 47-jährige Frau angerufen und sie angeleitet, zur Bank zu gehen und einen grösseren Bargeldbetrag abzuheben. Das Geld hätte sie in einem Briefumschlag auf einem bestimmten Gehweg deponieren sollen. Die Frau habe den Vorfall umgehend der Polizei gemeldet.

Daraufhin leitete die Kantonspolizei Zürich gemäss Mitteilung umgehend Massnahmen ein. Einige Stunden später konnten zwei Männer beim Abholen der Beute verhaftet werden. Bei den Festgenommenen handelt es sich um einen 31-jährigen Rumänen, der in Rumänien wohnhaft ist, und einen 32-jährigen Deutschen, der in Deutschland wohnhaft ist.

Die Kantonspolizei Zürich macht zudem darauf aufmerksam, dass sich Trickbetrüger derzeit als Polizisten ausgeben und warnt davor, den Aufforderungen nachzugeben.

Meistgesehen

Artboard 1