Ratgeber Gesundheit
Osteoporose – wenn der Knochen schwach wird

Osteoporose wird meist als Knochenschwundkrankheit bezeichnet und wird oft erst erkannt, wenn Knochenbrüche auftreten. Deshalb ist eine frühe Prävention umso wichtiger.

Drucken
Teilen
Bewegung und Sonnenlicht helfen, dass Knochen und Muskulatur gestärkt werden und der Körper genügend Vitamin D produzieren kann.

Bewegung und Sonnenlicht helfen, dass Knochen und Muskulatur gestärkt werden und der Körper genügend Vitamin D produzieren kann.

Zur Verfügung gestellt

Knochen sind, anders als viele meinen, kein starres Gebilde, sondern ein lebendes Gewebe. Von der Jugend bis ins Alter baut der Körper Knochengewebe auf und ab – pro Jahr werden rund 10 Prozent des Skelettes umgebaut. In der Jugend findet der Knochenaufbauin der Regel bis zu einem Alter von 25 Jahren statt, ab rund 40 Jahren erfolgt ein stetig leichter aber natürlicher Knochenabbau. Von Osteoporose spricht man erst dann, wenn der Knochenstoffwechsel stark aus dem Gleichgewicht gerät und der Knochen durch den übermässigen Abbau seine Festigkeit verliert.

Abbau seine Festigkeit verliert. Frauen in den Wechseljahren sind am häufigsten von Osteoporose betroffen, im Alter von 80 Jahren besteht bei rund der Hälfte der Menschen eine Osteoporose. Die Krankheit schreitet lange Zeit ohne irgendwelche Anzeichen oder Beschwerden voran. Oft wird Osteoporose erst festgestellt, wenn es zu Brüchen ohne äusseren Einfluss kommt, sogenannten Spontanbrüchen. Ein starkes Husten oder das Heben einer schweren Einkaufstasche können bereits ausreichen.

Das Ziel der Behandlung und Prävention der Osteoporose ist, Knochenbrüche und die Folgen davon wie Wirbelsäulenkrümmung, Gehbehinderung und Schmerzen zu vermeiden. Die optimale Therapie muss für jeden Patienten individuell festgelegt werden aufgrund des persönlichen Risikos für osteoporosebedingte Brüche. Nebst der Knochendichte spielen nämlich die familiäre Vorgeschichte, Medikamenteneinnahme, Ernährungsgewohnheiten und anderes ebenfalls eine zentrale Rolle. Unbehandelt kann Osteoporose im schlimmsten Fall zur Bettlägerigkeit führen.

Tipps, um Osteoporose zu vermeiden
Da Osteoporose also grundsätzlich schwierig zu behandeln ist, steht die Vorbeugung im Vordergrund, damit die Krankheit gar nicht entstehen oder der Prozess des Knochenschwundes verlangsamt werden kann.

Dr. med. Jürg Bernhard ist Chefarzt des Rehabilitationsund Rheumazentrums der Solothurner Spitäler.

Dr. med. Jürg Bernhard ist Chefarzt des Rehabilitationsund Rheumazentrums der Solothurner Spitäler.

Zur Verfügung gestellt

Folgende Punkte helfen dabei:

  • Ausgeglichene Ernährung mit genügender Eiweisszufuhr. Besonders viel und gut verwertbares Kalzium liefern Milch und Milchprodukte und vor allem Hartkäse. Fenchel, Broccoli oder Grünkohl (Federkohl) und Brombeeren, Johannisbeeren und Himbeeren haben ebenfalls viel Kalzium. Eiweissprodukte am besten verteilt über den Tag hindurch zu sich nehmen.
  • Viel Bewegung im Freien und genügend Sonnenlicht. An der Sonne kann der Körper Vitamin D generieren, welches wichtig ist für die Kalziumaufnahme in den Knochen. Bewegung stimuliert ausserdem den Knochenaufbau.
  • Risikofaktoren vermeiden wie übermässiger Alkoholkonsum, Rauchen oder Medikamente, die den Knochenstoffwechsel negativ beeinflussen.
  • Das Sturzrisiko senken. Die meisten Stürze passieren im Haushalt und können im höheren Alter zur Pflegebedürftigkeit führen. Machen Sie darum regelmässige Sehtests, überprüfen Sie den Haushalt bezüglich Stolperfallen oder schaffen Sie sich unter Umständen Gehhilfen an.

Öffentlicher Informationsanlass zum Thema Osteoporose:

Dienstag, 30. August 2016, 18.30 bis 19.30 Uhr, Bürgerspital Solothurn, Aula, Stockwerk G. Der Weg ist ab Haupteingang ausgeschildert.
Referenten: Dr. med. Andreas Geeser, Oberarzt / Silvia Knuchel, Physiotherapeutin. Der Eintritt ist frei.

Weitere Informationen unter: www.so-h.ch

Bitte richten Sie Ihre Fragen an:

Stadtanzeiger Olten
Ratgeber Gesundheit
Ziegelfeldstrasse 60
4600 Olten
info@stadtanzeiger-olten.ch
Tel. 058 200 47 00

Aktuelle Nachrichten