Preisübergabe – Kinder-Mal-Wettbewerb im Gäu Park
Lauter kleine Gewinner im Gäupark

Ganz nach dem Motto «Jeder, der malt, gewinnt» durften am vergangenen Mittwochnachmittag alle Teilnehmer des Weihnachts-Malwettbewerbs vom Stadtanzeiger Olten und Oltner Tagblatt ihren wohlverdienten Preis im Gäupark Egerkingen entgegennehmen.

Drucken
Teilen
Malwettbewerb 2016 Verlosung
33 Bilder
a-Gruppenbild
Kat-1-Rang-1-bis-3-mit-Sponsor-und-Moderator
Kat-1-Rang-4-bis-6
Kat-1-Rang-7-bis-9
Kat-1-Rang-10-bis-12
Kat-1-Rang-13-bis-15
Kat-2-Rang-1
Kat-2-Rang-4-bis-6
Kat-2-Rang-7-bis-9
Kat-2-Rang-10-bis-12
Kat-2-Rang-13-bis-15
Kat-3-Rang-1-bis-3
Kat-3-Rang-4-bis-6
Kat-3-Rang-7-bis-9
Kat-3-Rang-10-bis-12
Kat-3-Rang-13-bis-15
Kat-4-Rang-1-bis-3
Kat-4-Rang-6
Kat-4-Rang-7-bis-9
Familien-Rang-1-bis-3
Familien-Rang-4-bis-6
Familien-Rang-7-bis-9
Familien-Rang-10-bis-12
Familien-Rang-13-bis-15
Schulklassen-Rang-1
Zusatzverlosung
5
z-Team-OT-Stadti
8
12
4
z-Interview-2

Malwettbewerb 2016 Verlosung

Philipp Kissling

Um die Preise schien es den kleinen Künstlern aber gar nicht primär zu gehen. Denn bei der Frage von Moderator und Verlagsleiter Predi Vukovic, wer denn aus Freude am Malen beim Wettbewerb teilnahm, schnellten mit Abstand die meisten Hände in die Höhe. «Gwundrig» waren die 4- bis 15-Jährigen aber doch, welche Preise in den Geschenksäcken auf sie warteten. Enttäuscht wurde dabei wohl niemand, schliesslich winkten für die Erstplatzierten Preisgelder oder Sparkonto-Gutscheine im Wert von je CHF 150. Gespannt verfolgten die kleinen und grossen Besucher, wer als nächstes auf die Gäupark-Bühne gerufen wird und somit mit seinem Kunstwerk einen der vorderen Plätze der jeweiligen Kategorie belegt hat. Nebst Kindern und Jugendlichen durften auch ganze Familien und Schulklassen ihr Mal-Glück versuchen. Verlagsleiter Predi Vukovic zeigte sich erfreut über die zahlreichen, kreativen Einsendungen, dankte aber auch den Sponsoren, ohne die ein solcher Malwettbewerb nicht möglich gewesen wäre. Persönlich durfte er Sandro Porr von RE/Max your home und Peter Nardo von der Bank Coop AG Olten an der Preisverleihung in Egerkingen begrüssen. Nebst der Preisübergabe sorgte die Oltnerin Sängerin Taylor Eng mit bekannten Charthits für Stimmung und am Buffet warteten feine Sandwiches, Früchte und Softdrinks auf die Besucher. Das stundenlange Malen hat sich also definitiv für Klein und Gross gelohnt.

Mehr Bilder auf Facebook: facebook.com/stadtanzeiger.olten

Den Zeitungsbericht finden Sie hier

Aktuelle Nachrichten