Nemo und Marc Sway ziehen: Tickets für Heerbrugger Open-Air-Festival «Sommer im Park» finden viele Käufer

Am 5. und 6. Juli findet die fünfte Ausgabe des Rheintaler Open-Air-Festivals «Sommer im Park» im Schmidheiny-Park statt. Der Vorverkauf läuft überdurchschnittlich gut.

Merken
Drucken
Teilen
Von links: Vier OK-Mitglieder stossen mit Silvana Buschor und René Federer (St. Galler Kantonalbank) und Norbert Büchel (DieMobiliar) auf das Festival «Sommer im Park» an. (Bild: pd)

Von links: Vier OK-Mitglieder stossen mit Silvana Buschor und René Federer (St. Galler Kantonalbank) und Norbert Büchel (DieMobiliar) auf das Festival «Sommer im Park» an. (Bild: pd)

Mit Nemo, Marc Sway und Pedestrians holen die Organisatoren drei der aktuell begehrtesten Bands der Schweiz ins Rheintal. Der Vorverkauf läuft entsprechend überdurchschnittlich gut. Vergünstigte Tickets sind bei den Rheintaler Filialen der St.Galler Kantonalbank und auf der «Sommer im Park»-Webseite erhältlich.

Nemo, der junge Überflieger, hat in den letzten zwei Jahren mehr Hits produziert als andere in ihrer ganzen Karriere. Das Ausnahmetalent vermischt Hiphop, Rap und Pop. Er hat mit seinem einzigartigen Stil bereits vier Swiss Music Awards gewonnen.

Marc Sway überzeugt seit mehr als ein Jahrzehnt lang mit kräftiger Stimme. Nach längerer Pause hat er kürzlich sein bisher erfolgreichstes Album produziert und zusammen mit Bligg den bisher grössten Hit des Jahres gelandet. Bei ihm spürt man die brasilianische Sonne im Herzen und den Soul im Blut.

Pedestrians stehen für einzigartigen Reggae-Pop und Sommer-Feeling pur. Sie begeistern Konzert- und Festivalgänger mit wuchtigen und dennoch leichtfüssigen Auftritten, die in Erinnerung bleiben.

Die Organisatoren legen traditionell viel Wert auf regionale Musik. Etwa 20 Bands aus dem Rheintal treten neben den drei Headlinern auf. Die St. Galler Kantonalbank ist seit der ersten Ausgabe von «Sommer im Park» Hauptsponsorin und ermöglicht sehr günstige Tickets. Der Anlass ist nicht gewinnorientiert, und ein allfälliger Gewinn fliesst in das nächstjährige Programm.

Zum Geburtstag wird die Bühne erstmals kreativ eingekleidet und der Schmidheinypark vollständig stimmungsvoll dekoriert. Das Angebot an Bars und Essensständen wird weiter mit regionalen Gastronomen ausgebaut, um den Besuchern ein besonderes Erlebnis zum Start in die Sommerferien zu bieten. (pd)

Hinweis:
«Sommer im Park»: 5. und 6. Juli.Ein Zwei-Tages-Ticket kostet 35 Franken. www.sommer-im-park.ch