Festival
Die Fäaschtbänkler kommen nächsten August ans Szene Open Air in Lustenau

So früh wie nie sind Bands, Musikerinnen und Musiker bekannt, die nächsten Sommer auf der Bühne des Szene Open Airs in Lustenau stehen werden. Auch Ostschweizer Vertretung ist dabei.

Drucken
Fast ein Heimspiel: Die Fäaschtbänkler treten am «Szene» auf.

Fast ein Heimspiel: Die Fäaschtbänkler treten am «Szene» auf.

Bild: Emanuel Sutterluety

Das Programm ist zwar noch nicht komplett, doch die meisten grossen Namen haben die Verantwortlichen am Dienstag bekannt gegeben. Fixiert ist etwa der Auftritt der Fäaschtbänkler. Die Stimmungsgaranten heizen den Festivalfans am Samstag, 5. August ein. Nebst der Rheintaler Band sind die Drum’n’Bass Musikproduzenten aus Österreich, Camo & Krooked, am selben Tag im Programm aufgeführt, Nina Chuba und Jeremy Pascal.

Rapper Cro ist einer der Headliner

Den Auftakt zum Musikfestival machen am Donnerstag, 3. August, der seit Jahren angesagte deutsche Rapper Cro, SSIO, Beartooth und das Saint City Orchestra, die Folk-Punk-Band aus St.Gallen.

Am Freitag werden unter anderem die österreichische Band Bilderbuch auftreten, die US-amerikanische Hardcore-Band Stick To Your Guns, Greeen und die Sportfreunde Stiller, die bereits zahlreiche Radiohits veröffentlichten. (red/pd)

Das Szene Open Air 2023 findet vom 3. bis 5. August am Alten Rhein statt. Der Vorverkauf läuft unter www.szeneopenair.at