Eishockeyluft schnuppern

EISHOCKEY. Seit letztem Freitag bietet sich für eishockeyinteressierte Kids zwischen vier und neun Jahren bis Weihnachten wöchentlich die Möglichkeit, Eishockeyluft zu schnuppern.

Drucken

EISHOCKEY. Seit letztem Freitag bietet sich für eishockeyinteressierte Kids zwischen vier und neun Jahren bis Weihnachten wöchentlich die Möglichkeit, Eishockeyluft zu schnuppern.

Das Training mit den qualifizierten Nachwuchstrainern Andy Plüss, Thomas Binder und Raphael Weder findet jeweils freitags von 16.45 bis 17.30 Uhr auf der Kunsteisbahn in Widnau statt. Auch Spieler aus dem Fanionteam des SC Rheintal geben ihr Wissen an eishockeyinteressierte Knaben und Mädchen weiter. Die Kids erhalten erste Einblicke in die Technik des Schlittschuhlaufens und erlernen auf spielerische Weise den Umgang mit Puck und Stock. Grundkenntnisse im Schlittschuhlaufen sind hierbei erwünscht.

Zur Ausrüstung gehören Skianzug, gute Winterhandschuhe und eventuell Knie- und Ellbogenschoner (vom Inlinehockey). Schlittschuhe können, falls nicht vorhanden, an der Kasse in der KEB Widnau gemietet werden. Der SC Rheintal stellt Helm, Eishockeystock und Trainingsleibchen zur Verfügung.

Auch nationale Stars wie Ivo Rüthemann, Ramon Untersander und Lukas Sieber haben die Basis für ihre Karriere beim Schlittschuh-Club Rheintal gelegt. Wer also in die Fussstapfen von Ivo und Co. treten möchte, kann sich bei Raphael Weder anmelden: raphael.weder@bluewin.ch. (lbi)