Aktive Bauernkapelle

OBERRIET. Die Bauernkapelle Oberriet nimmt am Wochenende am 20. Schweizerischen Blaskapellentreffen in Naters teil – bald zeigt sie ihr Können im Rheintal.

Drucken
Die Bauernkapelle Oberriet freut sich auf die bevorstehenden Auftritte. (Bild: pd)

Die Bauernkapelle Oberriet freut sich auf die bevorstehenden Auftritte. (Bild: pd)

In den letzten Monaten hat sich die Bauernkapelle speziell auf dieses Wochenende vorbereitet. Am Samstag spielt die Oberrieter Formation am Blaskapellentreffen in Naters auf einer Bühne um 14 Uhr zu einem knapp stündigen Freikonzert auf.

Am Sonntagmorgen lässt sich die Bauernkapelle um 8.50 Uhr beim Wettspiel bewerten. Unter der Leitung von Dirigent Stefan Zeller wird die Kapelle die Stücke «Opener» (Gruss an Böhmen) und «Steeephans Polka» zum Besten geben. Die Bauernkapelle freut sich auf ein tolles Wochenende, das den Höhepunkt in diesem Jahr bildet.

Bald an Kilbis im Rheintal

In gut einem Monat darf die Bauernkapelle zuerst an der Oberrieter und zwei Wochen später an der Rüthner Kilbi auftreten. In Oberriet spielt sie am Sonntagnachmittag ab 14 Uhr im Sarasani auf. Die Oberrieter Kilbi findet am Wochenende vom 4. und 5. Oktober statt.

An der Rüthner Kilbi, die am 18. und 19. Oktober stattfindet, spielt die Bauernkapelle am Samstagabend auf. Im Zelt des Musikvereins Rüthi eröffnet sie den Abend. (pd)