Frauenfeld
Mann angegriffen – Zeugen gesucht

Am vergangenen Wochenende wurde am Bahnhof in Frauenfeld ein Mann angegriffen. Die Kantonspolizei bittet um Mithilfe.

Redaktion
Drucken
Die Kapo Thurgau sucht Zeugen zum Angriff am Frauenfelder Bahnhof.

Die Kapo Thurgau sucht Zeugen zum Angriff am Frauenfelder Bahnhof.

Symbolbild: Raphael Rohner

In der Nacht zum Sonntag wurde in Frauenfeld ein Mann von unbekannten Personen angegriffen und verletzt. Der 45-Jährige hielt sich gegen 1.30 Uhr beim Taxistand am Bahnhof auf. Gegenüber den Einsatzkräften der Kantonspolizei Thurgau gab er an, dass er von mehreren Personen unvermittelt angegriffen worden sei, sodass er zu Boden stürzte. Er verletzte sich dabei und suchte selbständig einen Arzt auf. Die unbekannten Täter flüchteten nach dem Angriff zu Fuss in Richtung Rheinstrasse. (Kapo TG)

Zeugenaufruf

Wer Angaben zur Täterschaft machen kann oder Beobachtungen gemacht hat, wird gebeten, sich beim Kantonspolizeiposten Frauenfeld unter 058 345 24 60 zu melden.