Sportnotiz
Einmal Gold und zweimal Bronze für den Schwimmclub Frauenfeld

Die Schwimmerinnen und Schwimmer des Schwimmclubs Frauenfeld holen Gold und Bronze. Die 14-jährige Leona Montanes holt sich zudem ihren zweiten Schweizermeistertitel.

Drucken
Ein Teambild des Schwimmclubs Frauenfeld.

Ein Teambild des Schwimmclubs Frauenfeld.

Bild: PD

Gold für Frauenfeld: An den Schweizer Nachwuchsmeisterschaften der Schwimmerinnen und Schwimmer in Aarau haben drei Thurgauer Schwimmclubs insgesamt 17 Medaillen gewonnen. Zu den erfolgreichen Vereinen gehört auch der Schwimmclub Frauenfeld (SCF).

Zu den Gewinnern gehört die 14-jährige Leona Montanes, die sich in der Disziplin über 800 Meter Freistil eine Goldmedaille in der Kategorie der 14- und 15-Jährigen holte. Mit ihrer Siegerzeit erreichte sie eine neue Jahrgangsbestzeit. Ausserdem holte sie sich ihren zweiten Schweizermeistertitel über die halbe Distanz, 400 Meter Freistil.

Eine Bronzemedaille für die Frauenfelder sicherte sich der 14-jährige Simon Brütsch in der Disziplin 800 Meter Freistil. Sein Clubkollege Aaron Müller platzierte sich auf dem vierten Rang. Auch die 13-jährige Ylenia Schwarzer gewann eine Bronzemedaille, dies in der Disziplin über 200 Meter Delfin. (red)