Bahnlinie Davos-Filisur ist 100-jährig

DAVOS. Die Rhätische Bahn (RhB) hat wieder einen Grund zum Feiern. Am Wochenende steigt ein Volksfest zum 100-jährigen Bestehen der Strecke Davos-Filisur.

Drucken
Die Rhätische Bahn feiert am Wochenende das 100-jahr-Jubiläum der Strecke Davos-Filisur. (Archivbild: Keystone)

Die Rhätische Bahn feiert am Wochenende das 100-jahr-Jubiläum der Strecke Davos-Filisur. (Archivbild: Keystone)

Bahnfans dürfte das Herz am Samstag und Sonntag höher schlagen: Die RhB verspricht, alles zu zeigen, was sie an Rollmaterial zu bieten hat. Zu bestaunen gibt es die ganze Palette vom Dampfzug und Nostalgiezügen aus den dreissiger Jahren bis zu den modernen klimatisierten Panoramawagen.

Die 19 Kilometer lange Bahnlinie war am 1.Juli 1909 mit einem Volksfest in Betrieb genommen werden. Zum Geburtstag soll wieder ein Volksfest stattfinden: Festplätze finden sich in Davos Platz, Monstein, Wiesen und Filisur. Der Auftakt zu den Feiern erfolgt am Freitag mit Vertretern aus Politik, Wirtschaft und Tourismus.

Besucherinnen und Besucher fahren am Samstag und Sonntag «einfach für retour» ans Fest. Mit dem Kauf eines einfachen Bahnbilletts vom Wohnort nach Davos oder Filisur muss für die Rückfahrt nicht bezahlt werden. Einzige Bedingung: Die Fahrkarte muss am Infostand in Davos oder Filisur gestempelt werden. (sda)