Bad Ragaz verzeichnet Plus

BAD RAGAZ. Wegen der kantonalen Sparpakete fällt der Jahresgewinn der Gemeinde Bad Ragaz nicht ganz so hoch aus wie in der Vergangenheit. Trotzdem schliesst die Jahresrechnung 2013 mit einem Überschuss von 415 000 Franken.

Drucken

BAD RAGAZ. Wegen der kantonalen Sparpakete fällt der Jahresgewinn der Gemeinde Bad Ragaz nicht ganz so hoch aus wie in der Vergangenheit. Trotzdem schliesst die Jahresrechnung 2013 mit einem Überschuss von 415 000 Franken.

Mehrerträge in der Höhe von 1,3 Millionen Franken und eine besonnene Ausgabepolitik hätten zu diesem «sehr erfreulichen» Ergebnis beigetragen, sagt Gemeindepräsident Daniel Bühler. Der erwirtschaftete Gewinn soll für zusätzliche Abschreibungen verwendet werden – vorausgesetzt die Bürgerinnen und Bürger stimmen diesem Vorhaben an der Bürgerversammlung im März zu. Denn im kommenden Jahr erwartet Bad Ragaz aufgrund der vom Kanton beschlossenen Sparmassnahmen ein Defizit von 595 000 Franken. (red.)