Tennisclub unter neuer Führung

Vergangenen Donnerstag lud der TC Gähwil ins Restaurant Rössli in Gähwil zur 36. Hauptversammlung der Vereinsgeschichte. 47 Mitglieder wollten diesen Anlass nicht missen, zumal auch noch ein kleiner Imbiss offeriert wurde. Um 20.

Edy Heeb
Drucken
Edy Heeb (links) mit Sven Baumann, dem neuen Präsidenten. (Bild: pd)

Edy Heeb (links) mit Sven Baumann, dem neuen Präsidenten. (Bild: pd)

Vergangenen Donnerstag lud der TC Gähwil ins Restaurant Rössli in Gähwil zur 36. Hauptversammlung der Vereinsgeschichte.

47 Mitglieder wollten diesen Anlass nicht missen, zumal auch noch ein kleiner Imbiss offeriert wurde.

Um 20.15 Uhr eröffnete Präsident Edy Heeb die Versammlung und ging zügig durch die 15 Punkte umfassende Traktandenliste. In seinem Jahresbericht liess er die Saison Revue passieren und erinnerte an die verschiedenen Höhepunkte. Er unterstrich noch einmal den erfreulichen Zuwachs an Mitgliedern, was auch ein Resultat diverser Anlässe im Rahmen des Qualitätslabels «Sport-verein-t» ist. Sven Baumann kann dies auch in der Juniorenbewegung bestätigen. Der Tennisclub zählt über 70 Junioren, Tendenz steigend. Das abwechslungsreiche Training bei Peter Holenstein und Esther Bigger trägt Früchte. Diese positiven Entwicklungen lassen auch Kassier Raphael Gähwiler strahlen, die Jahresrechnung konnte endlich wieder einmal mit einem Gewinn abschliessen.

In der Rubrik Wahlen gab Edy Heeb nach 13jähriger Tätigkeit als Präsident seinen Rücktritt bekannt. Er findet den Zeitpunkt ideal und möchte das Amt in jüngere Hände übertragen. Mit Sven Baumann steht der ideale Nachfolger bereit, hat er doch schon sechs Jahre als J+S-Coach im Vorstand gewirkt. Für ihn wird Salomé Gähwiler neu für den Nachwuchs verantwortlich sein und mit Dominik Sommer konnte gleich ein Neumitglied für den Vorstand gewonnen werden. Er wird das Amt «Sport-verein-t» übernehmen. Mit der Wahl von Sandro Schönenberger konnte abschliessend auch noch die letzte Vakanz im Vorstand geschlossen werden, der TC Gähwil verfügt wieder über einen offiziellen Platzchef. Zum Abschluss der Versammlung würdigte Neu-Präsident Sven Baumann noch einmal die Leistungen seines Vorgängers mit einer kleinen Präsentation und schlug Edy Heeb als Ehrenmitglied vor. Der Vorschlag wurde mit grossem Applaus angenommen. Nach dem Nachtessen wurden die verschiedenen Clubmeister beschenkt. Dejan Baumann erledigte diese Siegerehrung auf amüsante Art und Weise und bedankte sich bei allen Teilnehmern für ihren Einsatz. Die Clubmeisterschaften werden 2015 in einem neuen Format ausgetragen und sollten vor allem an den «Doppel Weekends» das Clubleben beflügeln.

In ein paar Wochen wird die neue Tennissaison eröffnet. Zum ersten Mal wird eine Aktiv-Damenmannschaft im Interclub antreten und somit werden die Gähwiler Farben neu von sechs Teams vertreten. Der neue Vorstand liess schon einige Ideen durchblicken, die positive Entwicklung wird anhalten. Wer mehr über den Tennisclub Gähwil erfahren möchte, kann alle Details auf der neuen Homepage www.tcgaehwil.ch finden.