Robin Portmann«The Voice of Switzerland» aus Herisau

Der 17jährige Herisauer Schüler Robin Portmann begeistert Publikum und Jury der SRF-Fernsehsendung «The Voice of Switzerland». In den «Blind Auditions» überzeugte er Juror Philipp Fankhauser, in den «Battles» letzten Samstag stach er seinen Konkurrenten aus. Nun ist er unter den besten 24 Kandidaten.

Drucken
The Voice of Switzerland Staffel 2 Battles Robin Portmann 2014 Copyright: SRF/Oscar Alessio NO SALES NO ARCHIVES Die Veröffentlichung im Zusammenhang mit Hinweisen auf die Programme von Schweizer Radio und Fernsehen ist honorarfrei und muss mit dem Quellenhinweis erfolgen. Jede weitere Verwendung ist honorarpflichtig, insbesondere auch der Wiederverkauf. Das Copyright bleibt bei Media Relations SRF. Wir bitten um Belegexemplare. Bei missbräuchlicher Verwendung behält sich das Schweizer Radio und Fernsehen zivil- und strafrechtliche Schritte vor. (Bild: Oscar Alessio)

The Voice of Switzerland Staffel 2 Battles Robin Portmann 2014 Copyright: SRF/Oscar Alessio NO SALES NO ARCHIVES Die Veröffentlichung im Zusammenhang mit Hinweisen auf die Programme von Schweizer Radio und Fernsehen ist honorarfrei und muss mit dem Quellenhinweis erfolgen. Jede weitere Verwendung ist honorarpflichtig, insbesondere auch der Wiederverkauf. Das Copyright bleibt bei Media Relations SRF. Wir bitten um Belegexemplare. Bei missbräuchlicher Verwendung behält sich das Schweizer Radio und Fernsehen zivil- und strafrechtliche Schritte vor. (Bild: Oscar Alessio)

Der 17jährige Herisauer Schüler Robin Portmann begeistert Publikum und Jury der SRF-Fernsehsendung «The Voice of Switzerland». In den «Blind Auditions» überzeugte er Juror Philipp Fankhauser, in den «Battles» letzten Samstag stach er seinen Konkurrenten aus. Nun ist er unter den besten 24 Kandidaten.