2020
Post erreicht Zustellziele für Päckli und Briefe nur ausserhalb der Coronawellen

Die Pünktlichkeit bei der Zustellung von Briefen und Paketen hat 2020 gelitten. Nur Dank der Aufhebung der gesetzlichen Vorgaben in der ersten und zweiten Wellen kann die Post die Ziele erreichen.

Merken
Drucken
Teilen
Die Post hat 2020 so viele Pakete wie noch nie ausgeliefert.

Die Post hat 2020 so viele Pakete wie noch nie ausgeliefert.

Arthur Gamsa

(sat) Wie die Post am Montag in einer Mitteilung schreibt, haben letztes Jahr 90,1 Prozent der Priority-Pakete ihr Ziel am Folgetag erreicht. Bei den Economy-Paketen, die innert zwei Tagen ankommen sollten, lag dieser Wert leicht tiefer (89,9 Prozent). Zielvorgabe des Bundes ist es, dass 95 Prozent aller Päckli die Empfänger rechtzeitig erreichen.

Wegen erschwerter Bedingungen aufgrund der Corona-Pandemie hat die Eidgenössische Postkommission (PostCom) die Vorgaben zur Pünktlichkeit während der ersten und zweiten Welle jedoch ausgesetzt. Berücksichtigt man dies, hat die Post laut Mitteilung die gesetzliche Vorgabe mit 95,4 Prozent pünktlicher Zustellungen knapp erreicht.

Etwas besser sieht es bei der Pünktlichkeit der Briefpost aus: Dort liegt die Zielvorgabe des Bundes bei 97 Prozent. Diese hat die Post mit A-Post-Briefen (97,1 Prozent) als auch mit B-Post Briefen (99,1 Prozent) während der ersten als auch der zweiten Welle erfüllt. Die Werte ausserhalb dieser Zeitspannen liegen auf vergleichbarem Niveau wie im Vorjahr.

Päckli-Rekord dank Online-Einkäufen

Wie die Post schreibt, waren die Herausforderungen für ihre Mitarbeitenden und das Management noch nie so gross in den letzten zwei Jahrzehnten. Dennoch hätten die Postsendungen zuverlässig zugestellt werden können und das Unternehmen habe die Qualitätsvorgaben des Postgesetzes auch im Krisenjahr erreicht. Während die Post wegen vermehrten Online-Einkäufen ein Päckli-Rekordjahr vermeldete, ist die Zahl verarbeiteter Briefe auch 2020 weiter zurückgegangen.

Die Resultate zur Pünktlichkeit basieren auf der Auswertung der elektronischen Daten aller Paketeinzelsendungen sowie auf 89'000 Testsendungen mit Briefen. Von Mitte März bis Juli und im Dezember hat die PostCom die Pünktlichkeitsziele für Briefe ausser Kraft gesetzt. Bei den Paketen waren die Monate März bis Juli sowie Oktober bis Dezember 2020 von der Messung ausgeschlossen.