Kriminalität
Überfall auf Postfiliale in Zürich: Mann erbeutet mehrere tausend Franken

Am Gründonnerstag hat ein Mann die Postfiliale in Zürich-Affoltern ausgeraubt und mehrere tausend Franken erbeutet. Der Täter ist flüchtig. Die Polizei sucht Zeugen.

Merken
Drucken
Teilen
Der Mann war beim Überfall maskiert. Nach seiner Tat konnte er flüchten. (Symbolbild)

Der Mann war beim Überfall maskiert. Nach seiner Tat konnte er flüchten. (Symbolbild)

Keystone

(rwa) Der maskierte Mann betrat um 16 Uhr die Postfiliale und verlangte die Herausgabe von Bargeld. Danach flüchtete er mit einigen tausend Franken zu Fuss in Richtung Wehntalerstrasse, wie die Stadtpolizei am Freitag mitteilte. Verletzt wurde niemand.

Die Polizei beschreibt den Mann als sportlich, 190 Zentimeter gross und mit dunklerer Hautfarbe. Der mutmassliche Täter spricht Schweizerdeutsch. Die Polizei bittet Personen, die Angaben zum Überfall machen können, sich zu melden.