Corona-Drive-In in Bern stellt den Betrieb am Freitag ein

In der letzten Woche wurden noch rund 60 Tests pro Tag durchgeführt. An Spitzentagen waren es bis zu 300 Tests pro Tag gewesen.

Merken
Drucken
Teilen

Bis am Freitag um 17.00 kann man sich im Drive-In-Testcenter auf dem BEA-Expo-Gelände in Bern noch auf das Coronavirus testen lassen. Danach wird der Betrieb eingestellt, wie die Gesundheits-, Sozial- und Integrationsdirektion des Kantons Bern am Dienstag mitteilte. Zu Spitzenzeiten hatte man pro Tag 300 Personen getestet, zuletzt waren es noch etwa 60.