Münchenbuchsee / Luzern
41-jähriger Arbeiter von Betonplatte erschlagen

In Münchenbuchsee ist am Dienstag ein 41-jähriger Schweizer aus dem Kanton Luzern bei einem Arbeitsunfall ums Leben gekommen.

Merken
Drucken
Teilen
Wird untersucht: Die Kantonspolizei Bern hat Ermittlungen zum Arbeitsunfall aufgenommen. (Symbolbild)

Wird untersucht: Die Kantonspolizei Bern hat Ermittlungen zum Arbeitsunfall aufgenommen. (Symbolbild)

Keystone

(wap) Nach bisherigen Erkenntnissen sei der Mann mit Abbrucharbeiten an einer Betondecke beschäftigt gewesen und von einem herunterfallenden Betonelement getroffen werden, meldet die Kantonspolizei Bern am Mittwoch. Die Rettungskräfte hätten nur noch den Tod des Mannes feststellen können. Die Polizei habe die Ermittlungen aufgenommen.