Skispringen
Ammann, Deschwanden und Peter für Weltcup-Springen in Engelberg qualifiziert

In der Qualifikation zum Heimweltcup-Springen in Engelberg schaffen drei Schweizer die Qualifikation für den Wettkampf am Samstag.

Merken
Drucken
Teilen
Gregor Deschwanden ist einer von drei Schweizern, die sich für das Weltcup-Springen in Engelberg qualifiziert haben.

Gregor Deschwanden ist einer von drei Schweizern, die sich für das Weltcup-Springen in Engelberg qualifiziert haben.

Bild: Keystone

(frh/swe) Dominik Peter, Gregor Deschwanden und Simon Ammann haben sich erfolgreich für das Weltcup-Springen am Samstag qualifiziert. Mit den Rängen 20, 22 und 45 schafften es die Schweizer in den Wettkampf auf der Gross-Titlis-Schanze in Engelberg. Die Qualifikation knapp verpasst hat Andreas Schuler. Er sprang lediglich auf den 53. Rang.

Der Japaner Yukiya Sato gewann die Qualifikation mit einer Weite von 137 Metern. Insgesamt 50 Athleten stehen am Start, deren 30 qualifizieren sich für den 2. Durchgang. Das Springen am Samstag beginnt um 16.00 Uhr.