Ex-Politiker
Pierre Maudet hat neuen Job in der Privatwirtschaft

Der ehemalige Genfer FDP-Staatsrat Pierre Maudet wird Digital-Chef einer internationalen Cybersicherheitsfirma. Dafür sollen ihm die Erfahrungen aus seiner Zeit als Sicherheitsvorsteher zu Gute kommen.

Merken
Drucken
Teilen
Wechselt in die Privatwirtschaft: Der ehemalige Genfer FDP-Staatsrat Pierre Maudet.

Wechselt in die Privatwirtschaft: Der ehemalige Genfer FDP-Staatsrat Pierre Maudet.

Keystone

(gb) Das Genfer Cybersicherheitsunternehmen Wisekey holt den Ex-Staatsrat Pierre Maudet an Bord. Maudet wird den Bereich der digitalen Transformation leiten, wie das Unternehmen am Montag bekanntgab. In einer Mitteilung heisst es, Maudet habe sich während seiner langen Zeit im öffentlichen Dienst viel mit Innovation, Wettbewerbsfähigkeit und digitaler Transformation befasst.

Vor noch kurzer Zeit strebte Maudet ein Comeback in der Politik an, nachdem er aufgrund der Affäre um seine Reise nach Abu Dhabi zurückgetreten war. Ende März kandidierte er erneut für den Genfer Staatsrat, verpasste jedoch im zweiten Wahlgang die Wiederwahl.