Wir sind Baden (12)
Schön, wenn alles rund läuft

Simon Libsig
Simon Libsig
Merken
Drucken
Teilen
Die Ruine Stein mit Badens Altstadt.

Die Ruine Stein mit Badens Altstadt.

Aargauer Zeitung

Bei ihm zu Hause steht noch sein altes Militärvelo. Ab und zu befreit er es vom Staub und poliert es, und dann fallen ihm die 200 Kilometer wieder ein, die Verschiebungen von Romont nach Embrach, oder von Embrach ins Berner Oberland, mit nur einem Gang, und der Flinte am Rücken. Knallhart. Vor allem, sagt er, sei er ja gar nicht fürs Fahren trainiert gewesen, sondern fürs Flicken.

Schon als Junge habe er gerne «umegschrüblet». Das Taschengeld, das er sich beim Vater an der Tankstelle verdiente, beim «Most zapfen», steckte er in ein Töffli, das er lange am Laufen hielt. Sein handwerkliches Geschick, drehen, feilen, schweissen, aber auch sein gutes Auge, sein Fingerspitzengefühl, «wann anziehen, wann lösen», brachte ihm schliesslich die Lehrstelle ein. 1980. Mitten in Baden. Und seither ist er da. Erst jahrelang an der Seite seines Chefs, im eingespielten Team, wie zwei wohlzentrierte, gut laufende Räder ohne Achti, «es gab nie Lämpen», unterdessen ist er selbst der Chef.

Jeden Morgen reiht er einen Teil seiner kostbaren Wahre vor dem Geschäft auf, in genauer Ordnung, damit er drinnen Platz hat zum Arbeiten. Und er braucht Platz. Unter dem eigentlichen Geschäft gibt es noch zahlreiche Räume, die er als Lager nutzt, sogar den Heizungsraum. Unglücklicherweise drang kürzlich wegen der Bauarbeiten an der Schulhausplatzkreuzung Wasser in den Keller. Ein Saich sei das gewesen, ein fertiger.

Wenn die Zeit reicht, trifft er sich vor dem ersten Kunden noch mit dem Coiffeur von nebenan auf einen Kaffee. Dann taucht er in die Werkstatt ein, und in den Geruch aus Pneu und Schmieröl.

Wie heisst dieser Ort, neben dem ein Brunnen plätschert, der für einen Teil der Arbeit Gold wert ist? Dieser Ort, an dem vor vielen Jahren einmal sogar eine selbst konstruierte Rikscha gebaut wurde?

Am 2. und 4. Mittwoch im Monat präsentiert der Badener Autor und Slam-Poet
Simon Libsig sein Baden-Rätsel. Finden Sie heraus, welchen Ort er jeweils beschreibt.

Alphanumerische Lösung: 22-5-12-15-13-21-5-12-12-5-18