Die Einschränkung konnte nach 15.30 Uhr behoben werden. Pendler müssen gemäss Angaben der SBB jedoch weiterhin mit Verspätungen und Zugausfällen rechnen.

Grund für die Einschränkung war laut SBB-Medienstelle ein Personenunfall.