Zürich
Zweithöchstes Rating AA+ : Die Stadt Zürich erhält von der Rating-Agentur S&P Global gutes Zeugnis

Die Stadt Zürich hat von der Rating-Agentur Standard & Poor’s (S&P Global) das zweithöchste Rating AA+ bekommen. Die Agentur geht ausserdem davon aus, dass die Konjunktur in der Stadt Zürich im Jahr 2021 wieder anziehen wird.

Drucken
Teilen
Die Stadt Zürich hat ein gutes Rating bekommen. (Archivbild)

Die Stadt Zürich hat ein gutes Rating bekommen. (Archivbild)

KEYSTONE/ALESSANDRO CRINARI

Bereits im Oktober 2019 erhielt die Stadt Zürich das Rating AA+. Nun wurde das zweithöchste Rating von Standard & Poor’s (S&P Global) nochmals bestätigt, wie das Zürcher Finanzdepartement am Montagmorgen mitteilte.

Das gute Rechnungsergebnis 2019 und die umsichtige Haushaltsführung habe die Rating-Agentur in ihrem Entscheid bekräftigt. Mit dem zweithöchsten Rating bescheinigte S&P Global der Stadt Zürich eine Krisenresistenz.

S&P Global kommt in ihrem Zwischenbericht zum Schluss, dass die Stadt Zürich die finanziellen Auswirkungen von Covid-19 bewältigen und ab 2021 eine konjunkturelle Erholung erfahren wird. Den seit 2014 um 1,4 Milliarden Franken reduzierten Schuldenstand beurteilte die Agentur als moderat.