Wahlen 2019

Zweiter Sitz im Bundeshaus als Ziel: EVP Kanton Zürich mit drei Nationalratslisten

Die EVP Kanton Zürich geht erstmals mit einer Liste für die EVP Frauen ins Rennen. (Symbolbild)

Die EVP Kanton Zürich steigt mit drei Listen in die Nationalratswahlen vom Herbst. Nationalrat Nik Gugger, Winterthur (bisher) führt die Spitzengruppe der EVP-Hauptliste an.

Mit einer Liste der jungen EVP sowie erstmals einer Liste der EVP Frauen visiert die EVP einen zweiten Zürcher Sitz im Bundeshaus an. An der Kantonalvorstandssitzung am EVP Hauptsitz in Zürich haben die Delegierten der Bezirke am Mittwochabend die von der Geschäftsleitung vorgeschlagene Hauptliste bereits nach kurzer Diskussion einstimmig verabschiedet, wie es in einer Medienmitteilung heisst.

Mit Nik Gugger sowie Hanspeter Hugentobler, Kantons- und Gemeinderat sowie Parteipräsident der EVP Kanton Zürich, und den beiden Frauen Christina Furrer, Betriebsökonomin und Sekundarlehrerin, Henggart, sowie Elsbeth Kuster, Schulpflegerin und Pflegefachfrau, Thalwil stelle die EVP eine starke Spitzengruppe auf, heisst es im Communiqué.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1