Ein Anwohner alarmierte kurz vor 3 Uhr die Polizei wegen verdächtiger Geräusche. Er hatte zwei Personen bemerkt, die vor dem Geschäft zu Fuss zu flüchten schienen.

Die Polizei rückte umgehend aus und kontrollierte in der Nähe der Liegenschaft zwei Jugendliche. Die Kantonspolizei Zürich verhaftete den 13- und den 14-Jährigen.

Dabei stellte die Polizei diverses Einbruchswerkzeug sowie zwei gestohlene Ladenschlüssel sicher. Die beiden Teenager zeigten sich bei der Befragung geständig.