Zürich
Zwei Schwäne legen Verkehr auf Zürcher Hardbrücke lahm

Stau auf der Zürcher Hardbrücke ist nichts ungewöhnliches. Am Donnerstagmorgen kam der Verkehr aber noch stockender vorwärts. Zwei Schwäne machten es sich gemütlich und liessen sich auch nicht durch die vielen Autos und die Huperei aus der Ruhe bringen.

Merken
Drucken
Teilen
Diese zwei Schwäne sorgten für viel Verkehrschaos.

Diese zwei Schwäne sorgten für viel Verkehrschaos.

Watson/Leserbild

Erst als Polizisten die Vögel mit Schilder von der Brücke drängten, watschelten sie Richtung Escher-Wyss-Platz ab.

Mittlerweile haben sich die Schwäne selbständig verzogen, bevor die herbeigerufenen Spezialisten der Wasserschutzpolizei vor Ort waren. Die Strasse ist nun wieder den Autos überlassen.