Zollikon

Zwei Kleinkinder und Babysitter auf Zebrastreifen angefahren und verletzt

mit diesem Fahrzeug ereignete sich der Unfall

mit diesem Fahrzeug ereignete sich der Unfall

Auf der Seestrasse zwischen Zollikon und Erlenbach hat ein Auto zwei Kinder und deren Babysitter angefahren. Die drei mussten mit unbestimmten Verletzungen ins Spital gebracht werden.

Der schwere Unfall ereignete sich um zirka 11.40 Uhr auf der Seestrasse zwischen Zollikon und Erlenbach. Wie die Kantonspolizei Zürich gegenüber Toponline.ch sagt, sei ein Auto in eine Gruppe von Personen gefahren. Es handele sich um ein einjähriges und ein vierjähriges Kind und deren Babysitter.
Kinder und Babysitter müssen mit unbestimmten Verletzungen ins Spital gebracht werden (fwa)

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1