Bülach
Zwei Autos prallen frontal ineinander- beide Fahrer müssen ins Spital

Zwei Personen haben sich bei einer Frontalkollision zwischen zwei Personenwagen am Mittwochmittag in Bülach Verletzungen zugezogen. Sie mussten ins Spital gebracht werden, wie die Kantonspolizei Zürich am Donnerstag mitteilte.

Merken
Drucken
Teilen
Eine Fahrerin geriet aus ungeklärten Gründen auf die Gegenfahrbahn und prallte in ein entgegenkommendes Auto.

Eine Fahrerin geriet aus ungeklärten Gründen auf die Gegenfahrbahn und prallte in ein entgegenkommendes Auto.

Newspictures

Eine 20-jährige Frau fuhr um 13.30 Uhr mit ihrem Auto auf der abfallenden Winterthurerstrasse Richtung Bülach. Am Ausgang einer Rechtskurve geriet sie aus bislang ungeklärten Gründen auf die Gegenfahrbahn und prallte in ein entgegenkommendes Auto.

Dessen 40-jähriger Lenker und die Unfallverursacherin erlitten unbestimmte Verletzungen, wie es in der Mitteilung weiter heisst. Die Strasse musste wegen des Unfalls für über zwei Stunden gesperrt werden. (sda)