Unfall

Zwei Autos kollidieren nach waghalsigem Überholmanöver

Eine 20-jährige Frau hat nach einem waghalsigen Überholmanöver auf verschneiter Fahrbahnin der Nacht auf Sonntag bei Dielsdorf eine Streifkollision verursacht. Eine Person erlitt Rückenverletzungen.

Die 20-jährige Frau fuhr um 22.40 Uhr mit ihrem Personenwagen von Regensdorf Richtung Dielsdorf. Auf dem Schwenkelberg begann die Lenkerin trotz Gegenverkehr zu überholen. In der Folge kam es zu einer heftigen Streifkollision mit einem Auto einer 61-jährigen Lenkerin. Während die beiden Lenkerinnen unverletzt blieben, musste die Beifahrerin der Unfallverursacherin mit Rückenverletzungen mit einer Ambulanz ins Spital gebracht werden.

Ein Atemlufttest der 21-jährigen Frau - sie hatte mittlerweile Geburtstag - zeigte positiv auf Fahren in angetrunkenem Zustand. Wegen des Unfalles war die Wehntalerstrasse bis rund 2 Uhr nachts gesperrt. Für die Umleitung waren Angehörige der Feuerwehren Dielsdorf und Regensdorf zuständig.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1