Kriminalität
Zürich: Wohnungsmieter bei Überfall erheblich verletzt

Ein Mieter ist in der Nacht auf Mittwoch im Stadtzürcher Kreis 7 in seiner Wohnung von mehreren Unbekannten überfallen worden. Dabei erlitt er erhebliche Verletzungen. Die Räuber erbeuteten Schmuck im Wert von mehreren tausend Franken.

Merken
Drucken
Teilen
Die Täter drangen in die Wohnung, während der Mieter zu Hause war (Symbolbild).

Die Täter drangen in die Wohnung, während der Mieter zu Hause war (Symbolbild).

Keystone

Die Männer verschafften sich kurz nach 23 Uhr Zutritt zur Parterrewohnung, wie die Stadtpolizei mitteilte. Wie sie in die Räume gelangten, ist noch unbekannt.

Nachdem sie den anwesenden Mieter attackiert und verletzt hatten, durchsuchten sie die Wohnung. Mit der Beute suchten sie das Weite. Die Sanität brachte das verletzte Opfer ins Spital.